Fotogalerie

Ältere Jahrgänge

Pfingsten 2011 beim VKL in Lübeck Am Donnerstagabend haben wir die Boote verladen um am Freitagnachmittag zum VKL Lübeck an die Wakenitz zu fahren. Nachdem wir unsere Zelte aufgebaut hatten, wurde gemeinsam gegrillt, Fußball gespielt und die Paddeltour des nächsten Tages besprochen. Für Benedikt, Henri und Moritz, 3 neue Mitglieder der Jugendgruppe, war es die erste Zelt Tour mit der Kanu Gruppe. So war es auch nicht verwunderlich, das Henri und Benedikt gegen 6:00 wach waren. Am Samstag sind wir bei herrlichem Wetter nach einem ausgiebigen Frühstück an einer langen Frühstückstafel gegen 10.15 auf der Wakenitz bis nach Rothenhusen gepaddelt (Hin- und Rücktour 29km). Nach einer kleinen Stärkung ging es zurück nach Lübeck. Am Abend spielten Jung und Alt gemeinsam auf dem Sportplatz nebenan das Wikinger Spiel, ein Spiel wo Taktik und Geschicklichkeit gefragt sind. Am Sonntag wollten wir von Lübeck nach Hamberge auf der Trave paddeln. Dazu mussten wir die Boote bei leichtem Nieselregen von der Wakenitz in die Trave übersetzen. Als einer der letzten stieg Hauke in sein Seekajak, korrigierte noch kurz die Sitzposition – leider sehr extrem und so ließ sich eine Kenterung nicht mehr vermeiden. Während Hauke sich und sein Boot mit der Hilfe von Sven und Kai trockenlegte, warteten wir noch eine halbe Stunde auf dem Wasser ehe die Tour beginnen konnte. Gegen Mittag kam die Sonne durch und wir konnten das Picknick in Hamberge genießen – die Erwachsenen beim Essen und fachsimpeln- die Kids beim Toben und Klettern auf einem Baum. Die Rücktour wurde nicht auf dem direkten Wege angetreten, sondern sie führte uns durch die Alt Stadt und den Hafen von Lübeck. Nach der Rückkehr wurden die Boote verladen, in der Abendsonne ein Glas Sekt oder ein Bier genossen, Fußball gespielt und der Abend beim Singen von Liedern ausklingen lassen. Mit dem gemeinsamen Frühstück am Montagmorgen klang ein tolles langes Wochenende für ca. 35 Paddelbegeisterte der KGW aus – wobei Urte uns alle am meisten überrascht hat, denn nur wenige hatten ihr diese 2 Paddeltouren zugetraut.

OBEN